Diese Email enthält Bilder, wenn Sie diese nicht sehen, lesen Sie diese Information in Ihrem Browser.
  bfl exklusiv  
 

Freitag, 24. November 2017

 
 

An alle Interessierten

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Mitglieder,

zur Förderung des Informationsaustausches zwischen Hersteller, Handel, Beratung und Forschung führt die Bauförderung Landwirtschaft die

2. BFL - Beratertagung
vom 13. - 14. März 2018

auf Schloß Eichhof in Bad Hersfeld

durch.

Viele Hersteller entwickeln gemeinsam mit Forschung und Praxis neue Haltungskonzepte unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die Beratung greift u. a. diese Neuheiten in ihrer täglichen Beratungspraxis auf und gibt umgekehrt Herstellern wichtige Informationen aus der Praxis. Die ständige Verbesserung der Nutztierhaltung und die Umsetzung effizienter Produktionsmethoden unter Beachtung von Tier- und Umweltschutzkriterien ist dabei gemeinsame Aufgabe und Ziel.

Die BFL setzt mit der ihrer Beratertagung genau an diesem Punkt an, um den intensiven Informationsaustausch zwischen Forschung, Beratung, Hersteller und Handel mit dem Ziel zu fördern, die Beratung und Innovationsfähigkeit zu verbessern.

Im März 2016 nutzten bereits viele Interessierte anläßlich der 1. BFL-Beratertagung diese Gelegenheit. Eine Befragung der Teilnehmer ergab eine gute bis sehr gute Beurteilung der Qualität der Vorträge und Diskussionen. Mit einer deutlichen Mehrheit sprachen sich die Teilnehmer für eine Wiederholung der Tagung im zweijährigen Turnus aus. Diesem Wunsch kommen wir nun mit der 2. BFL-Beratertagung auf Schloß Eichhof in Bad Hersfeld nach. Zuvor gilt es jedoch erneut ein attraktives Tagungsprogramm mit ca. 24 Vorträgen zusammenzustellen. Hier sind nun Sie, aus Forschung, Beratung und Unternehmen gefragt. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit einem eigenem Vortrag an der BFL-Beratertagung zu beteiligen.

Wünschenswert sind Vorträge von Praxisarbeiten aus Fachhochschulen und Universitäten sowie aus der aktuellen Beratungspraxis und weiteren Branchenorganisationen. BFL-Mitgliedsunternehmen erhalten die Möglichkeit anerkannte und erprobte Lösungen vorzustellen und zu diskutieren. Besonders wünschenswert sind Vorträge, die Lösungen zu aktuellen Problemstellungen anbieten, wie z.B. Stallbaukonzepte, Tierwohlmaßnahmen, Lösungen zu Kastenstand, TA-Luft und JGS-Anlagen, etc. Weitere Details zu den Anforderungen entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Themenbeispiele bietet das Vortragsprogramm der letzten Beratertagung. Einen Überblick erhalten Sie hier: http://www.bfl-online.de/veroeffentlichungen-103/tagungsbeitraege. Dort sind auch die einzelnen Vorträge als PDF verlinkt.

Eine Programmkommission, besetzt mit ausgewiesenen Fachleuten, wird aus den eingereichten Vortragsthemen ein Programm erstellen, das wir im Dezember bekannt geben.

Bitte geben Sie diese Information auch an Kollegen und potentiell Interessierte weiter.

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Jörn Stumpenhausen
Vorsitzender der Bauförderung Landwirtschaft e.V.

 

PS: Sollten Sie diese E-Mail mehrmals erhalten haben, bitten wir dies zu entschuldigen.

 
 

 

Möchten Sie keine weiteren Informationen zur Beratertagung?
Zur Newsletter-Abmeldung

 

Impressum:

bfl-logo
Bauförderung Landwirtschaft e.V. (BFL)
Verein der Wirtschaft und Offizialberatung
Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. Jörn Stumpenhausen
Geschäftsführer: Dipl. Betriebsw. Hubert Lütke Laxen
Sitz: Johannssenstr. 10, 30159 Hannover
Eingetragen im Vereinsregister Hannover Nr. 7253
Umsatzsteuer wir abgeführt unter Steuer-Nr.: 5337/5929/1243
Nevinghoff 40, 48147 Münster
Telefon: (02 51) 70 38 98 38
Fax: (02 51) 70 38 98 39
Redaktion:
Bauförderung Landwirtschaft GmbH, Hannover
- Geschäftsstelle Münster -
Nevinghoff 40, 48147 Münster
Telefon: (02 51) 70 38 98 38
Fax: (02 51) 70 38 98 39
Email: info@bfl-online.de

 

 

 

Anhänge
bfl_beratertagung___call_for_paper.pdf